Chorleiter

Lebenslauf Benjamin Blatter

 

 

Benjamin Blatter wurde am 20.10.1983 in Chennai (Indien) geboren. Im Alter von vier Jahren wurde er adoptiert und kam in die Schweiz. Durch eine schwere Krankheit verlor er schon früh sein Augenlicht. Seine ersten Klavierunterricht erhielt er mit fünf Jahren privat bei Georg Butsch und später an der Schule für Sehbehinderte in Zürich bei Béatrice Fehr und Ursula Tobler. Mit zehn Jahren erhielt er Kirchenorgelunterricht bei Vera Geissberger, später dann bei Bernhard Billeter, Rudolf Scheidegger und Andreas Jost.

 

 

 

Benjamin Blatter besuchte erfolgreich die Zürcher Hochschule der Künste ZHdK in den Fächern Klavier, Jazz Improvisation, Solo-Gesang (Tenor) und Dirigieren. Er besitzt ein Konzertdiplom für Orgel. Ausserdem ist er ausgebildeter Klavier- und Orgellehrer. Er hat sich in Composing & Arranging weitergebildet und besucht noch immer am Konservatorium Zürich Gesangsunterricht bei Hubert Michael Saladin. Er hat schon verschiedene Chöre dirigiert, u.a. auch einen Gospelchor.

 

 

 

Benjamin Blatter ist Organist an der Kirche Wollishofen, wo er auch einen Chor leitet. Ab Januar 2018 ist er neuer Chorleiter vom Frauenchor Gossau ZH. Er lebt die Musik und dies ist auch in seinen Proben spürbar. Die Sängerinnen vom Frauenchor Gossau ZH freuen sich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit.